PROZESS

Unsere Prozesskette von A-Z

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten. Klicken Sie einfach auf "Text bearbeiten" oder doppelklicken Sie, um Ihren Inhalt hinzuzufügen und die Fonts zu ändern. Ziehen Sie mich an die gewünschte Stelle auf Ihrer Seite.

Dies ist der perfekte Platz, um einen langen Text über Ihr Unternehmen zu schreiben. Sie können dieses Feld nutzen, um detaillierter über Ihre Angebote zu informieren. Stellen Sie Ihre Mitarbeiter vor und schreiben Sie, welche Dienstleistungen Sie anbieten. Erzählen Sie Ihren Besuchern, wie Sie auf die Idee für Ihr Unternehmen gekommen sind und was Sie von der Konkurrenz unterscheidet.

Wir warten auf Sie! Rufen Sie uns noch heute an.
3D-Druck

Auf unseren 3D- Druckern von Solidscape, respektive 3D- Systems, können wir je nach Qualitätsanforderung und Komplexität des Modells direkt Ihr Schmuckstück, Ihren Anforderungen entsprechend drucken.

Formenbau

Wir stellen Silikon- und Gummiformen her.


Sie entscheiden ob Sie die Form bei uns Lagern oder ob Sie die Form bei sich Lagern.


Info: Wir geben Ihnen Ihre Form zu jederzeit, da diese Ihnen gehört!

Alle Formen sind bei uns redundant Nummeriert

Vorteile der Silikonform gegenüber der Gummiform:
- Kostengünstiger als Gummiformen
- Jedes Material abformbar, da keine Vulkanisation
- Schwund unter 1%

Wachsspritzen

In diesem Arbeitsschritt wird die Form mit Gusswachs ausgepritzt. Das so erhaltene Wachs Teil gleicht vollständig Ihrem Werkstück. Dieser Prozess ist äusserst heikel, daher legen wir hier grossen Wert auf die Qualitätskontrolle jedes einzelnen Wachsmodells.

Aufwachsen

Die fertigen Wachsmodelle müssen nun zu einem "Gussbaum" zusammengefügt werden. Nicht jedes Modell wird einzeln für Sie gegossen. Dies aus wirtschaftlichen Gründen. Die Modelle werden nach Legierung und Grösse zu verschiedenen Bäumen sortiert, damit die höchste Gussqualität garantiert werden kann.

Einbetten

Die fertigen Gussbäume werden in eine Küvette gesteckt. Diese wird mit einer speziellen Einbettmasse unter Vakuum aufgefüllt (eingebettet). Massgebend ist hier das Verhältniss der Mischung (Wasser zu Einbettmasse). Stimmt die Konsistenz nicht punktgenau, können bei den fertigen Gussteilen irreparable Fehler auftreten.

Giessen

Wir haben ausschliesslich Vakuum Giessanlagen im Einsatz. Die Vorteile einer solchen Anlage sind, Schmelzen unter Vakuum sowie das Giessen unter Schutzgass. Da die Gussanlagen das Herzstück der Giesserei sind, arbeiten wir nur mit den besten Anlagen um Ihnen bei jedem Guss eine Spitzenqualität zu liefern!

Gussnachbehandlung

Nach dem Ausbetten geht es noch darum, die restliche Einbettmasse zu entfernen. Hierfür kann Trocken- und / oder Nassgestrahlt werden.
Das Resultat ist ein Seidenmattes Finish

Ausbrennen

Die fertig eingebetteten Gussbäume müssen nun noch im Ofen ausgebrannt werden. Es geht darum, dass das komplette Wachs rückstandslos ausgebrannt wird und die Küvette auf die richtige Endtemperatur gefahren wird. Nur so wird ein bestmögliches Gusseregebnis erzielt.

Normalerweise werden die Küvetten über Nacht ausgebrannt. Wir haben aber auch die Möglichkeit spezielle Einbettmassen zu verwenden, damit wird das Ausbrennen auf nur eine Stunde reduziert. Somit sind wir in der Lage Ihnen auch Express Güsse anzubieten.

Ausbetten

Nach dem Giessen muss der Gussbaum noch ausgebettet werden. Der mittlerweile aus Metall bestehende Gussbaum, wird grob von der Einbettmasse befreit.

Polieren

Jetzt wird das Schmuckstück noch mit diversen Scheiben und Pasten poliert. Zum Beispiel kann das Schmuckstück hochglanzpoliert,  geschwärzt u.s.w. werden.

Gerne sprechen wir mit Ihnen die Finishing Bearbeitung im Detail durch.

Qualitätskontrolle

Bevor ein Gussstück unser Haus verlässt, wird es visuell einer Qualitätskontrolle unterzogen. Hierbei wird auf folgende Kriterien geachtet. Lunkerfreiheit, Oberflächengüte, Formtreue u.s.w.

Ist alles einwandfrei, werden die Werkstücke schnellstmöglich dem Kunden zugestellt.

© 2021 PFISTER FEINGUSS

info@pfister-feinguss.ch   |   Bürenstrasse 21, 2543 Lengnau